Zu sehen ist eine Hand mit einem Mikrofon vor schwarzem Hintergrund
© Gemeinfrei

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Workshop im Rahmen des Thementages "Karrierefrauen - Frauenkarrieren"

Datum
Uhrzeit
Ort
Kreismuseum Zons
Schloßstraße 1
41541 Dormagen (Zons)
Preis
45,00 €, 42€ FV, 35 € Schüler und Studenten
Schlagworte
Kultur, Seminare, Kurse

Frauen eine Stimme geben!
Workshop in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreis Neuss

Seit genau 100 Jahren haben auch Frauen bei uns im Land ein Stimmrecht. Und Menschen mit Stimme haben etwas zu sagen! Dies nehmen wir zum Anlass uns am Thementag „Karrierefrauen – Frauenkarrieren“ mit dem Thema "Stimme und Sprechen" zu befassen.

Was können wir mit unserer Stimme bewirken?

Mit der Stimme überzeugen wir andere Menschen, wir bewegen Unternehmen, kommunizieren Ideen, bringen Anliegen und Themen an den Mann oder die Frau. Dies wir auch mit zunehmender Digitalisierung immer wichtiger.

Für die Verständlichkeit unserer Äußerungen ist eine gute klare und deutliche Aussprache das A und O. Unsere äußere Haltung spiegelt unsere innere Haltung wider. Je authentischer wir uns zeigen, desto eher werden wir von unseren Gesprächspartnern ernst genommen. Mit Gestik und  Mimik holen wir unsere Zuhörer ab und beteiligen diese schon beim ersten Augenblick an unserer Kommunikation.

Unser Stimmklang beeinflusst bei Einstellungsgesprächen die Entscheidung des Personalleiters, wie Anfang des Jahres im Radio* berichtet wurde. Auch konnte mittels Studien belegt werden, dass Kinder durch das Hören des Stimmklangs ihrer Mutter beruhigt werden können** Und weil durch das Hören der Stimme eines Kommunikationspartners bei kontroversen Meinungen weniger heftige Reaktionen provoziert werden, empfehlen Experten, niemals schriftlich zu streiten***.

Wie unsere Stimme funktioniert, wie wir selbst den Klang und die Wirkung unserer Stimme beeinflussen können und wie wir eine gute und wohlklingende Stimme erlangen, damit wollen wir uns am 29. August im Museum in Zons theoretisch und praktisch beschäftigen.

Über die Seminarleiterin
Andrea Koltermann, Expertin für Atmung, Sprechen und Stimme zeigt Ihnen Übungen, mit denen Sie eine deutliche Aussprache erzielen können, wie Sie beim Sprechen richtig atmen und wie man in unterschiedlichen Situationen durch Variationen im Stimmklang den Zuhörer erreicht. Frau Koltermann war 20 Jahre lang als Logopädin tätig, führte 15 Jahre als Inhaberin die Praxis für Logopädie Rommerskirchen und hat dort das Kindertherapienetz aufgebaut.

Seit 2015 ist sie als Sprechtrainerin und Sprech- und Stimmcoach in Firmen und Akademien unterwegs oder bietet Workshops und Einzelcoachings für Menschen an, die Sprechsituationen sicher und überzeugend meistern wollen. Die Spezialistin für Sprechen, Stimme und Entspannung lädt Sie ein, sich für vier Stunden aktiv mit Ihrer Stimme und Ihrer Aussprache zu befassen.

* (dasding, 17.01.2018)

**ma vie Ausgabe Juli/August 2017

***Süddeutsche (9. 11.2017)

Karte