Zu sehen ist ein Junge mit einer Kamera beim Fotografieren
© IKAR e.V.

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Vorschau Sonderausstellung "Heimat natürlich"

Kultur |

in Zusammenarbeit mit dem Verein IKAR e.V. und dem internationalen Bund

16.6. - 23.6.2019

Der Begriff "Heimat" bedeutet für jeden Menschen eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich und mit Gedanken, Räumen, Orten, Gefühlen sowie Beziehungen.

Im Rahmen kreativer Workshops der IKAR e.V. stellten Jugendliche eine Verbindung zwischen dem Begriff "Heimat" und unserem Planeten her. Sie beschäftigten sich mit der Umwelt, machten sich ihrer Relevanz bewusst und erstellten Kunstwerke sowie Filme und Fotos zu diesem Thema.

Eine Auswahl der entstandenen Arbeiten wird nun in den Räumen des Kreismuseums Zons präsentiert.

Die Ausstellung ist Teil des Projektes "Kultur-Regenbogen für Horrem-Heimat" im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht STARK" und wird vom TGD unterstützt.