Gedenktafel
Gedenktafel am Neusser Kreishaus erinnert an Ludwig Soumagne © Rhein-Kreis Neuss | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Litanei

Das wohl bekanntestes Gedicht von Ludwig Soumagne wurde in mehr als 300 Sprachen und Dialekte übersetzt:

Häer mer danke Dech
bös ungs wigder su jnädig Häer
Jott em Himmel halt Ding Hank üvver se
beschötz die Dolle op Äede
die net dofür künne dat mer su sind
die für ungs de Kohle us em Füür holle
die für ungs de Hank en et Füür läje
die für ungs dorch et Füür jonnt
die für ungs die schwere Ärbeet donnt
die für ungs der Kopp hinhalde
die für ungs Drieß un Dreck fäje
die für ungs danze un sprenge
die für ungs vür ungs Strank hant
die für ungs der Hot träcke
die für ungs schöldig wäede
die für ungs dree Fenger huchhäve
die für ungs höngere un freere
die für ungs läve un sterve
die für ungs der Himmel op Äede bedüje
die für ungs draan jlöve müsse
leev Häer Du weeß wie mer op die Dolle
aanjewiese sind - erbarm Dech un lott se
öm Joddes Welle net ussterve
Amen