Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Programme der vergangenen Jahre

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2. Halbjahr 2012

  • Dienstag, 18. September 2012, 19.00 Uhr Prof. Dr. Joachim Scholtyseck (Bonn): Der Nationalsozialismus in der Region - Entwicklung, Stand und Perspektiven seiner Erforschung
  • Dienstag, 23. Oktober 2012, 19.00 Uhr PD Dr. Markus Raasch (Erlangen): Wir sind Bayer - Eine Mentalitätsgeschichte der deutschen Industriegesellschaft am Beispiel des rheinischen Dormagen (1917-1997)
  • Dienstag, 27. November 2012, 19.00 Uhr Dr. Stephen Schröder (Dormagen-Zons): Für Vaterland und Republik - Verfassungsfeiern im Gebiet des Rhein-Kreises Neuss während der Weimarer Republik

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2013

  • Mittwoch, 6. Februar 2013, 19.00 Uhr Dr. Kordula Kühlem (Troisdorf / Sankt Augustin): Carl Duisberg (1861 - 1935) und der Aufstieg der Farbenfabriken Elberfeld, vorm. Friedr. Bayer & Co., am Beispiel des Werkes Dormagen
  • Dienstag, 26. März 2013, 19.00 Uhr Peter Ströher M. A. (Dormagen-Zons): Die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 und die Jahrhundertfeiern im Gebiet des Rhein-Kreises Neuss 1913
  • Dienstag, 11. Juni 2013, 19.00 Uhr Dr. Christian Frommert (Neuss): Ausdruck bürgerlichen Selbstbewusstseins: Zur Geschichte des rheinischen Schützenwesens im 19. und 20. Jahrhundert
  • Dienstag, 20. Juni 2013, 19.00 Uhr Dr. Marcus Trier (Köln): Die Stadt unter der Stadt oder ZeitTunnel - Köln im Spiegel der U-Bahn-Archäologie
  • Dienstag, 15. Oktober 2013, 19.00 Uhr Dr. Hans-Werner Frohn (Königswinter): Menschen im Dienste der Natur - 100 Jahre rheinische Naturschutzgeschichte
  • Donnerstag, 14. November 2013, 19.00 Uhr Prof. Dr. Gudrun Gersmann (Köln): Zwischen Paris und Dyck: Leben und Werk der französischen Schriftstellerin Constance de Salm (1767 - 1845)
  • Dienstag, 3. Dezember 2013, 19.00 Uhr Prof. Dr. Clemens von Looz-Corswarem (Köln / Düsseldorf): Vom Segel- zum Dampfschiff. Die Schifffahrt auf dem Rhein von 1780 bis 1840

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2014

  • Dienstag, 4. Februar 2014, 19.00 Uhr Dr. Marcus Leifeld (Köln) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.:"Alaaf und Heil Hitler" – Der Kölner Karneval in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Dienstag, 11. März 2014, 19.00 Uhr Dr. Friedrich Weber(Siegen) in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons: Kapelle – Kirche – Krankenhaus: Vincenz Statz (1819 – 1898), Architekt der Neugotik
  • Donnerstag, 17. April 2014, 19.00 Uhr Dr. Thomas Schwabach (St. Gallen) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V. und den Kultur & Heimatfreunden Stadt Zons e.V.: "am 11ten einige tausend Menschen processionsweise hinströmten" – Die Zonser "Wundermadonna" 1822
  • Dienstag, 21. Oktober 2014, 19.00 Uhr Josef Wißkirchen (Pulheim) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Verfolgte Nachbarn: Jüdische Schicksale aus Nettesheim-Butzheim
  • Dienstag, 11. November 2014, 19.00 Uhr Dr. Hans-Werner Langbrandtner (Brauweiler) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Ehrensache - Männer und Frauen aus dem rheinischen Adel im Ersten Weltkrieg
  • Mittwoch, 10. Dezember 2014, 19.00 Uhr Dr. Karl Emsbach (Dormagen) / Dr. Werner Frese (Münster) / Dr. Stephen Schröder (Dormagen): Quellen zur vormodernen Geschichte des Rhein-Kreises Neuss in westfälischen Archiven - Vorstellung eines Projekts

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2015

  • Dienstag, 20. Januar 2015, 19.00 UhrDr. Marion Roehmer (Zons) in Zusammenarbeit mit den Kultur & Heimatfreunden Stadt Zons e.V. und dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Frühe Kirchenbauten in Zons
  • Donnerstag, 12. März 2015, 19.00 Uhr Jost Auler (Dormagen) in Zusammenarbeit mit dem Kreisheimatbund Neuss e.V. und dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Abenteuer Bauernhof - Die Geschichte (s)eines ehemaligen Ackererhofes in Dormagen-Stürzelberg
  • Dienstag, 14. April 2015, 19.00 Uhr Georg Mölich M. A. (Bonn) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Die Rheinlande und Preußen – Rückblick auf eine Beziehungsgeschichte
  • Dienstag, 12. Mai 2015, 19.00 Uhr Dr. Martin Schlemmer (Duisburg) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Los von Berlin - Rheinstaatsbestrebungen am Niederrhein
  • Dienstag, 8. September 2015, 19.00 Uhr Thomas Braun (Dormagen) in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons: Von Fürsten, Pfarrern und Fabrikanten: Obstbau und Obstzüchtung im heutigen Rhein-Kreis Neuss
  • Dienstag, 20. Oktober 2015, 19.00 Uhr Martin Lambertz M. A. (Rommerskirchen) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Eine "Hochburg des Ultramontanismus": Das Schulwesen des Kreises Neuss in Zeiten des Kulturkampfes
  • Dienstag, 24. November 2015, 19.00 UhrDr. Holger Löttel (Bad Honnef-Rhöndorf) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e.V.: Konrad Adenauer - ein Preuße wider Willen?
 

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2016

  • Dienstag, 19. Januar 2016, 19.00 Uhr Heinz Pankalla (Dormagen) in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Partnerschaft Dormagen - Kiryat Ono e. V. und dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Mehr als 12 Jahre - Zur Geschichte der Dormagener Juden zwischen Integration und Verfolgung
  • Dienstag, 16. Februar 2016, 19.00 Uhr Dr. Thomas Becker (Bonn) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Hexenverfolgung im Rheinland
  • Dienstag, 15. März 2016, 19.00 Uhr Dr. Volker Helten (Neuss) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Wikingerüberfalle im Gebiet des heutigen Rhein-Kreises Neuss
  • Dienstag, 3. Mai 2016, 19.00 Uhr Dr. Claudia Maria Arndt (Siegburg) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Landjudentum im Rheinland
  • Dienstag, 27. September 2016, 19.00 Uhr Dr. Peter Zenker (Siegburg) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Der Braunkohlenbergbau im Rhein-Kreis Neuss
  • Dienstag, 18. Oktober 2016, 19.00 Uhr Marc Chudaska M. A. (Dormagen) mit Ausstellungsstücken von Michael Berger (Dormagen) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: "Die Actienbrauerei Dormagen" - ein Streifzug durch ihre Geschichte
  • Donnerstag, 24. November 2016, 19.00 Uhr Prof. Dr. Eckhard Grunewald (Oldenburg) in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons: Barocke Weihnacht am Niederrhein

Geschichte im Gewölbekeller Programm 2017

  • Mittwoch, 25. Januar 2017, 19.00 Uhr Klaus Karl Kaster (Neuss) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Ein Meisterwerk französischer Ingenieurskunst: Das Neusser Epanchoir
  • Dienstag, 14. März 2017, 19.00 Uhr Dr. Klaus Wisotzky (Essen) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Josef Terboven – Gauleiter, Oberpräsident, Reichskommissar. Die Karriere eines Nationalsozialisten
  • Dienstag, 4. April 2017, 19.00 Uhr Dr. Joachim Oepen (Köln) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: 500 Jahre Reformation – ein Jubiläumsjahr auch im Rheinland?
  • Dienstag, 16. Mai 2017, 19.00 Uhr Patrick Bormann M. A. (Bonn) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Vor 100 Jahren: Die Anfänge des Dormagener Bayerwerks vor dem Hintergrund der lokalen Kriegswirtschaft
  • Dienstag, 12. September 2017, 19.00 Uhr Elmar Scheuren (Königswinter) in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons: Der Rhein zwischen Romantik und Politik
  • Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.00 Uhr Dr. Stephen Schröder (Dormagen-Zons) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Das Elektrizitätsunternehmen des Kreises Neuß und die Elektrifizierung des ländlichen Raumes (1908 – 1913)
  • Mittwoch, 15. November 2017, 19.00 Uhr Heinz Pankalla (Dormagen) in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Dormagen e. V.: Zwischen Emanzipation und Vernichtung – Zur Geschichte der Dormagener Juden im 19. und 20. Jahrhundert